kakebo – Haushaltsplanung auf Japanisch!

Werbung | Affiliatelink*

Kennst du das Gefühl von finanzieller Ordnung, dem ruhigen Gewissen, dass du genau weißt, wo dein hart verdientes Geld hingeht und zufrieden am Ende des Monats noch etwas über hast, um es zu sparen oder dir doch noch den lang ersehnten neuen Brushpen zu kaufen?

Wenn nicht, dann bist du damit nich alleine, denn Haushaltsplanung, finanzielle Ordnung und die Sicherheit nicht mehr auszugeben, als wirklich da ist, wird kaum in der Schule besprochen.

Wenn du nicht von Natur aus eine Person bist, die gern mit Zahlen jongliert oder es zu mühselig findet, es auf einem schnöden Blatt Papier aufzumalen, dem kann ich nur sagen… ICH KENNE DAS!

Aber, gerade wenn du selbständig bist oder es werden möchtest, ist es super wichtig, deine Finanzen im Blick zu behalten.

Deswegen habe ich mich nach einer Alternative umgeschaut, die auch für uns Kreative Spaß macht und ich hab es im „kakebo“ gefunden.

kakebo – Das Haushaltsbuch, STRESSFREI haushalten und SPAREN nach JAPANISCHEM Vorbild

Die Japaner haben viele tolle minimalistische Produkte erfunden, ebenso sind sie Meister in süßen kleinen Dingen. Ich finde, sie haben beides hier vereint. Dennd er Look ist verspielt aber nicht kindlich. Der Einband läßt nicht direkt erahnen, dass es ein haushaltsbuch ist und sieht mit dem Golddruck sogar noch edel aus.

Jeder Monat hat genugend Tage, eine Zusammenfassung und eine Seite für Ziele und Vorsätze. Das Haushaltsbuch schweift nicht aus, listet aber alle wichtigen Dinge auf. Es erinnert mch an ein Bullet Journal, nur eben mit weniger Platz für kreative Ergüsse, das finde ich aber auch gut, denn schließlich sollen wir uns auf die zahlen konzentrieren.

Das Buch fasst mit seinen 189 Seiten ein ganzes Jahr und schließt mit eienr umfassenden Jahresbilanz ab.

Hier ein paar Impressionen aus dem Haushaltsbuch:

Nun verrate mir doch, führst du bereits ein Haushaltsbuch oder hast du vielleicht jetzt Lust bekommen, Ordnung in deine Finanzen zu bringen und damit zu starten?


Ihr bekommt das von mir genutzte Buch hier bei Amazon oder eine Designvariante hier.

Wenn ihr weiterführende Lektüre zum Vertiefen sucht, schaut euch dieses Buch an.

*Die hier genannten Amazon Links sind Affiliate Links, d.h. mit deinem Kauf auf Amazon erhalte ich eine Provision, mit der ich meinen Blog hier finanziere. Du bezahlst deswegen keinen Cent mehr, vielen Dank für deine Unterstützung!